Welttag der kulturellen Vielfalt

Heute am 21. Mai ist UNESCO-Welttag der kulturellen Vielfalt. Da Kultur und Sprache untrennbar miteinander verbunden sind, widmen auch wir uns heute im Traduteca-Übersetzer-Blog diesem Welttag.

Welttag der kulturellen Vielfalt
Welttag der kulturellen Vielfalt

Wie der Altbundeskanzler Helmut Schmidt so treffend formulierte „Sprachen sind bei weitem das wichtigste Vehikel kultureller Entfaltung und zugleich das wichtigste Element nationaler – übrigens auch persönlicher Identität.“ Als Übersetzer oder besser Sprachmittler üben wir die Rolle des Vermittlers nicht nur zwischen verschiedenen Sprachen, sondern zwischen unterschiedlichen Kulturen aus. Zum Übersetzen gehört es nicht allein die Ausgangs- und die Zielsprache zu beherrschen, sondern vielmehr auch ein Verständnis für beide Kulturen zu haben. Natürlich müssen wir das (Fach-)Vokabular der Sprachen beherrschen, aber es ist gerade dieses Kulturverständnis, was die besondere Qualität einer Übersetzung ausmacht. Dies zeigt sich insbesondere bei maschinell übersetzten Texten à la Google Übersetzer. Gerade hier werden die Grenzen der Maschine sichtbar.

So möchten wir heute die kulturelle Vielfalt und die Sprachenvielfalt feiern und uns der UNESCO-Aktion auf Facebook „Do One Thing For Diversity and Inclusions“ anschließen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top